Verdünnen und Reinigen

Verdünnen und Reinigen ist bei einigen Klebstoffanwendungen notwendig. Eine Reinigung der zu klebenden Oberfläche ist vor dem Verkleben grundsätzlich erforderlich. Ein Reinigen der Auftragsanlage oder des Werkstücks muss immer erfolgen solange der Klebstoff noch nicht ausgehärtet ist. Verdünnen von Klebern ist im Regelfall nicht notwendig, kann aber zum Einstellen der Viskosität verwendet werden. Bei den Verdünnern ist darauf zu achten, dass diese mit dem jeweiligen Klebstoff kompatibel sind. Die Information, welcher Verdünner zu welchem Kleber passt, steht in der jeweiligen Produktinformation.


Klebstoffe für Verdünnen / Reinigen

technicoll® 8362

Lösemittel für PUR-basierte Klebstoffe und Kunstharzlösungen

technicoll® 8363

Spezial-Verdünner und Reiniger für lösemittelhaltige Klebstoffe auf Basis SBR z.B. Styropor-Klebstoff

technicoll® 8367

Verdünner und Reiniger für lösemittelhaltige Kontakt-Klebstoffe auf Basis Polychloroprene

technicoll® 9602

Reiniger und Entferner für technicoll Cyanacrylate

technicoll® 9901

Metallreiniger-Spray, lösemittelhaltiger Reiniger für blanke Metalle und lösemittel­unempfindliche Werkstoffe

technicoll® 9902

Kunststoffreiniger-Spray, spezieller, lösemittelhaltiger Reiniger für Kunststoffe und lösemittel­empfindliche Substrate und Oberflächen

technicoll® 9903

Klebstoffentferner-Spray, spezieller, hochwirksamer Reiniger zur Entfernung von Dicht-, Klebstoffrückständen und Verunreinigungen

technicoll® 9920

Lösungsmittel für Kunstharzklebstoffe und Kunstharzlösungen auf Aceton-Basis

technicoll® 9922

Verdünner und Reiniger für Polyurethanklebstoffe