Einkleben von Dichtungsstreifen in Fensterrahmen

Bei einer Serie von einsteckbaren Dichtungsstreifen für Fenster und Türen wurden wiederholt Beanstandungen geäußert, da sich diese Streifen beim Öffnen der Fenster aus den Nuten herauszogen. Mit einem sehr langen Zeitraum wurde eine konstruktive Änderung dieser Massenware hergestellten Streifen veranschlagt. Für die Übergangszeit wurde ein Klebstoff für eine schnelle und dauerhafte Befestigung dieses EPDM-Streifen auf den lackierten Untergrund gesucht. Mit dem standfesten Klebstoff in der Tube mit Dosierspitze technicoll®9504 erbrachte der Kunde in der durchgeführten Testreihe mit verschiedenen Produkten, die besten Ergebnisse. Es war wichtig, dass dieser Klebstoff nicht abläuft, da das Einkleben an senkrechten Teilen erfolgt. Dadurch können die Servicekräfte sofort auch vor Ort Reparaturen ausführen. Ein neu konstruierter Dichtstreifen hat nach knapp zwei Jahren diese Klebearbeit erübrigt. Die Zusammenarbeit mit dem Kunden erfolgt weiterhin, da der Klebstoff innerbetrieblich in diversen Anwendungsfällen überzeugt.

Sie suchen das passende Produkt?

Klicken Sie hier.