technicoll® 8266/8267

Standfester, spaltfüllender 2-K Epoxidharzklebstoff für konstruktive Klebungen mit Zulassung FDA 175.105

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Kontakt aufnehmen

Produktbezeichnung

technicoll® 8266/67 hat eine elastifizierte, schlagfeste Einstellung in pastöser, thixotroper Konsistenz und wird beim Kleben von Metallen, Keramik, Duromeren, Gummi, Holzwerkstoffen und Hartschäumen verwendet.

Die eingesetzten Rohstoffe entsprechen der FDA-Richtlinie 175.105 für die Umverpackung von Lebensmitteln

Anwendungsbeispiele:

Kleben von Fenstereckverbindern aus Alu-Druckguss mit Alu-Fensterprofilen.

Bevorzugt geeignet zum Kleben von:

Metall (blank), Keramik, Duromere wie GFK, CFK, SMC (UP, EP), Phenoplaste (HPL, DKS), Gummi, Holzwerkstoffe, Hartschaum (nicht Polystyrol)

Zulassungen:

Die eingesetzten Rohstoffe entsprechen der FDA Richtlinie 175.105 für die Umverpackung von Lebensmitteln.

Frühere Bezeichnung bzw. Alternativprodukt technicoll® 8266/8267 ist das Alternativprodukt zu technicoll® 8260/8261.

Technische Merkmale

Basis
Epoxidharz

Mischungsverhältnis
100:100 (Volumenteile) 100:85 (Gewichtsteile)

Viskosität
pastös/standfest

Topfzeit
70 Minuten (100 g)

Farbe
beigerot

Produktvideo

Das könnte Sie auch interessieren

zurück

technicoll® 8266/8267

Professionelle Beratung, anrufen statt suchen.

E-Mail Adresse beratung@technicoll.de
Anwendungsberatung +49 (0) 8106 / 24608-33

Sie sind Privatanwender?

ottozeus

Kleinmengen und Gebinde für Endverbraucher können Sie über unseren Partner beziehen

Zu Ottozeus