Besteckfächer aus PE in Holzschubladen kleben

Ein Küchenmöbelhersteller fertigt mit eingeklebten, vorgefertigten Besteckkästen aus Polyethylen (PE) Holzschubladen. Der Hersteller hat lange nach einem geeigneten Klebstoff gesucht, da das Verkleben von PE ohne Vorbehandlung kaum möglich ist. Der speziell entwickelte Klebstoff technicoll® 9310, der die schlecht klebbaren Kunststoffe PE, PP und PET ohne Vorbehandlung kräftig klebt, löste das Problem bestens. Die aus Buche gefertigten Schubladenkästen, mit einem eingenuteten Schubladenboden aus 5 mm Sperrholz, werden mit einem vorgefertigtem PE-Besteckkasten beklebt. Auf umlaufende Aufnahmeleisten werden die Besteckfächer geklebt. Eine zusätzliche punktuelle Klebung der Besteckeinsätze aus PE mit der Sperrholzplatte der Schubladenböden gewährt eine noch höhere Stabilität. Aufgrund mehrerer unterschiedlichen Formate erfolgt die Serienfertigung manuell. technicoll® 9310 kann mit den üblichen Stickpistolen verarbeitet werden. Die Ausführung der Schritte bzw. Arbeit erfolgt in Heimarbeit.

Sie suchen das passende Produkt?

Klicken Sie hier.