Sicherheits- und Warnhinweise

Beim Einsatz von größeren Mengen an lösemittelhaltigen Klebstoffen und anderen Produkten ist zu beachten, dass entsprechende Mengen Lösemittel an die Umgebungsluft abgegeben werden. Lösemittel können je nach Menge und Konzentration ein zündfähiges Luftgemisch bilden. Es ist zwingend erforderlich, für eine effektive Be- und Entlüftung der Arbeitsplätze und der angrenzenden Bereiche zu sorgen. Bei einem Einsatz von elektrischen Geräten muss zwingend darauf geachtet werden, dass nur explosionsgeschützte Geräte verwendet werden, um zu verhindern, dass das zündfähige Luftgemisch gezündet wird. Lösemitteldämpfe sind schwerer als Luft und sammeln sich am Boden, in Senken, in Mulden oder in Kellerräumen. Eine Absaugung muss immer fort vom Menschen erfolgen – nicht am Körper vorbei! Für eine gute Belüftung ist zu sorgen! Beim Einsatz von elektrischen Geräten: nur explosionsgeschützte Geräte verwenden!

Verarbeitung aus Spraydosen

Bei der Verwendung von Klebstoffen, Lacken und anderen chemischen Klebstoffen aus Spraydosen ist auf eine ausreichende Zu- und Abluft zu achten.

Das Einatmen des Sprühnebels ist unbedingt zu vermeiden – dies gilt auch für Personen und Tiere, die sich in der Umgebung des Arbeitsplatzes aufhalten.

Arbeit im Sprühauftrag mit Sprühgeräten, Spritzpistolen u. ä.:

Ein Sprühauftrag von Klebstoffen ist bei flächigen und dünnen Auftragsfilmen angebracht. Die Klebstoffe müssen sprühfähig eingestellt sein oder mittels zulässigen Verdünnern/Lösemitteln in benötigter sprühfähiger Konsistenz einge-stellt werden. Üblicherweise erfolgt ein Sprühauftrag mittels Becherpistole – bei großen Bedarfsmengen mittels Drucktopfsystem.

Wichtig zu beachten:

Bei einem Sprühauftrag werden Bestandteile des Sprühnebels in die Umgebungsluft verwirbelt. Es besteht die Gefahr, diese einzuatmen. Diese Arbeiten dürfen nur mit geeigneter explosionsgeschützter Absaugung (Spritzkabine, Malerkabine usw.) durchgeführt werden. Als persönliche Schutzausrüstung sind geeignete Schutzbrille, Handschuhe und Atemschutz angeraten! Es ist darauf zu achten, dass sich keine ungeschützten Personen und Tiere in der Nähe des Arbeitsplatzes aufhalten.

Persönliche Schutzausrüstungen:

Für Arbeiten mit chemischen Produkten aller Art werden effektive persönliche Schutzausrüstungen angeboten. Die Auswahl an geeigneten Schutzbrillen, unterschiedlichen Schutzhandschuhen sowie Atemschutz ist groß.