KLEBSTOFFSUCHE NACH ART

Kontaktkleber

Kontaktklebstoffe sind Klebstoffe, die ihre Klebkraft bei Kontakt ausüben. Die üblichen Kontaktkleber gibt es auf Lösemittel- oder Wasserbasis. Die klebenden Substanzen dieser Kleber reichen von Naturkautschuk, über Polychloroprene (CR), Polyurethane (PUR) hin zu anderen Rohstoffen wie SBR und SBS. Mit Kontaktklebern können großflächige Materialien effizient miteinander verbunden werden. Diese Kleber müssen auf beide Fügepartner aufgebracht werden. Der Klebstoff muss vor dem Fügen ablüften. Da die Kleber erst ablüften, können Kontaktklebstoffe auch für dampfdichte Materialien verwendet werden. Beim Fügen von ausschließlich passgenauen Fügepartnern entsteht eine sofortige Anfangshaftung. Durch kurzen möglichst hohen Druck härten die Kleber weitestgehend aus. Deshalb eignen sich Kontaktkleber auch hervorragend für das Kleben an Stellen, an denen die Fügepartner nur schwer fixiert werden können.

Besonderheiten von Kontaktklebstoffen:

  • Großflächiges Kleben möglich
  • Sofortige Anfangshaftung
  • Nur für passgenaue Klebearbeiten, da nicht spaltfüllend
  • Klein- bis großflächiges Kleben möglich
  • Sehr breites Anwendungsspektrum